KARL VALENTIN im Roten Ochsen

In unserem Wirtshauskino zeigen wir an diesem Abend zwei Filme mit Karl Valentin und Liesl Karlstadt

ORCHESTERPROBE (1933), ES KNALLT (1933)

„Vor Karl Valentin und Liesl Karlstadt war nichts sicher. Mal mit unerbittlichen Schärfe ihres Witzes, mal mit absurder Komik und Logik zertrümmernder Sprachakrobatik. Komiker-Genies, wie Laurel & Hardy. Sie standen für vieles, nur nicht für weißblaue Weißwurstgaudi.

ORCHESTERPROBE: Ein aufgeblasener Kapellmeister und ein rebellischer Musiker geraten sich während einer Probe ständig in die Haare. Das wohl berühmteste Valentin-Stück!

ES KNALLT: Der Gehilfe einer Heiratsvermittlerin soll für eine Kundin einen Fürsten als Ehemann finden. Am Ende besorgt er als Ersatz einen Kunstschützen, der die Abendgesellschaft ins Chaos stürzt.

Wie immer gibt es ab 18 Uhr ein Menü zum Film. Der Film beginnt um 20 Uhr

Reservierung unter 0791 – 9468886
im Gasthaus Roter Ochsen, Wackershofen
____________________

Deutschland 1933; Regie: Carl Lamač, Helmut O. Kaps;
Darsteller: Karl Valentin, Liesl Karlstadt;
Länge: 45 Min.; FSK o. A.

 
67 Leute haben hier schon reingeschaut.