Bonhoeffer – Die letzte Stufe Einführung durch Pfarrer Christian Horn

Diese Veranstaltung wurde abgesagt

Das Kino im Schafstall zeigt den Film In Kooperation mit der Kirchengemeinde St. Michael / St. Katharina. Um 19:30 Uhr gibt Pfarrer Christian Horn eine Einführung in das Leben und Wirken des Theologen, Pfarrers und Widerstandskämpfers: Wer war Dietrich Bonhoeffer? Was hat sein Denken und seine Theologie geprägt? Was waren seine Beweggründe für den Widerstand gegen den Nationalsozialismus? Und welche Bedeutung hat er heute? Im Anschluss an den Film gibt es die Möglichkeit mit Pfarrer Christian Horn und Pfarrerin Henrike Frey-Anthes über Film und Vortrag ins Gespräch zu kommen.

Der Film beginnt 1939 mit der Rückkehr Dietrich Bonhoeffers (Ulrich Tukur) aus dem sicheren Amerika nach Deutschland kurz vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges. Bonhoeffer ist ein in seinem Glauben tief verwurzelter Pastor, der sich trotz der politischen Gefahren bewusst für diesen Schritt entscheidet. Denn in seinen Augen kann es keinen irdischen Führer wie Hitler geben, sondern nur Jesus Christus als geistlichen Führer. In Deutschland hält er eine Predigt zu diesen Ansichten, wird jedoch von der Gestapo unterbrochen und erhält Redeverbot. Danach arbeitet er über seinen Schwager als Kurier der Widerstandsgruppe innerhalb der deutschen Spionageabwehr mit dem Ziel, das Naziregime mit den Mitteln politischer und militärischer Konspiration zu bekämpfen. Das „heilige Leben“, das er sich als Pastor einmal vorgenommen hat, ist das nicht und die Attentate haben auch nicht den gewünschten Erfolg. Stattdessen kommt es zu Verhaftungen und großer Angst unter den Verschwörern vor einer Entdeckung. In dieser Zeit lernt Bonhoeffer Maria von Wedemeyer (Johanna Klante) kennen und sie verlieben sich. Jedoch kommt es noch vor der offiziellen Verlobung zur Verhaftung und Inhaftierung Bonhoeffers durch die Gestapo, eine spätere Möglichkeit zur Flucht schlägt Bonhoeffer aus. Er besteht darauf, wie alle anderen Gefangenen behandelt zu werden und findet Halt in seinem Glauben – ohne Rücksicht auf sein eigenes Leben.


Deutschland 1999; Regie: Eric Till; Darsteller*innen: Ulrich Tukur, Ulrich Noethen, Robert Joy, Johanna Klante, R.H. Thomson, John Neville,Blu Mankuma u.a.; Länge: 88 Min.; FSK 6

 
42 Leute haben hier schon reingeschaut.